Pachtvertrag scheune Muster

Weitere Details zu rechtlichen Fragen, die Iowa Farm-Leasing-Vereinbarungen betreffen, finden Sie auf der Website des Center for Ag Law and Taxation, Iowa Farm Leases: A Legal Review. Festlegen der Länge der Vermietung Viele Farm-Leasingverträge sind jeweils nur für ein Jahr in Kraft. In Iowa können mündliche Mietverträge nicht mehr als ein Jahr gültig sein. Eine aktuelle Umfrage ergab jedoch, dass 41 Prozent der Mietverträge und 68 Prozent der Ernteanteilsverträge seit mehr als zehn Jahren zwischen denselben Parteien in Kraft sind. Die maximale feste Laufzeit für einen Mietvertrag in Iowa beträgt 20 Jahre, aber Mietverträge können routinemäßig verlängert werden, wenn beide Parteien zustimmen. Um ehrlich zu sein, können Sie alles berechnen, was der Mieter zustimmt (was im interesse aller sein kann oder nicht), aber um einen fairen Leasingbetrag zu bestimmen, müssen Sie Ausgaben (beide Parteien) und potenzielle Gewinne ausgleichen. Im Idealfall werden beide Parteien ihre Ausgaben erfüllen und beide werden einen Gewinn genießen. Wenn Sie über eine langfristige Vereinbarung nachdenken, sollten Sie versuchen, sicherzustellen, dass der Mieter Ihr Land gut erhalten und sich laufende Ausgaben leisten kann, um zukünftige Einnahmen einzubringen. Der Farm Lease Agreement dient dem Schutz der Interessen des Grundstückseigentümers. Es beschreibt, wie das Land genutzt werden kann, in welchem Zustand sich das Land am Ende des Pachtverhältnisses befinden sollte, welche Optionsrechte des Eigentümers, Versicherungsanforderungen und Ausfallbedingungen bestehen sollten. Das Gesetz von Iowa legt drei Methoden fest, um einen Betriebsvertrag zu kündigen, um den Mietvertrag am darauffolgenden 1.

März zu kündigen. Aus dem Code of Iowa, Abschnitt 562.7, heißt es: Die vier häufigsten Arten von Leasingverhältnissen, die in Iowa verwendet werden, sind der festverzinsliche Mietvertrag, der flexible Barleasing, der Pachtvertrag für Pflanzenanteile und der Vertrag über die benutzerdefinierte Landwirtschaft. Die allgemeinen Bedingungen dieser Leasingverträge werden im Folgenden beschrieben. Bei der Vermietung von Ackerland handelt es sich um einen Geschäftsvertrag zwischen dem Eigentümer und dem Betreiber. Ein Landleasing ist ein Rechtsinstrument, das diese Vereinbarung beschreibt. Der Mietvertrag bildet die Grundlage für die Kombination der Ressourcen des Vermieters und des Mieters an Land, Arbeit, Kapital und Management, um landwirtschaftliche Rohstoffe effizient zu produzieren. Musterleasingformulare mit Bestimmungen für mehrere Arten von Leasingverträgen sind verfügbar. Siehe Publikationen FM 1538 (AgDM C2-12) Iowa Farm Lease Form oder FM 1874 (AgDM C2-16) Iowa Cash Rent Farm Lease (Kurzform). Kostenteilung Eine Frage, die häufig auftaucht, ist die Verantwortung des Vermieters bei der Aufteilung der Herbizidkosten für die Unkrautbekämpfung, die ein teilweiser oder vollständiger Ersatz für den Anbau oder andere Bodenbearbeitungsmethoden sein können. Die meisten Vermieter erklären sich damit einverstanden, die Hälfte der Kosten für diese Materialien im Rahmen eines Pachtvertrags für Pflanzenanteile zu decken. Einige sind der Meinung, dass sie dort, wo keine Till- oder Mindestboden-Praktiken angewendet werden, nicht volle 50 Prozent der Kosten für Herbizide bezahlen müssen.

Weitere Informationen finden Sie in der Publikation FM 1811 (AgDM C2-15), Survey of Iowa Farm Leasing Practices. Selbst wenn Sie von einem langjährigen Freund oder Nachbarn vermieten oder vermieten, ist es am besten, jede Art von Handshake-Vertrag in einen unterzeichneten Mietvertrag umzuwandeln. Während Handshake-Vereinbarungen rechtlich mit guten Beweisen durchgesetzt werden können, umreißt eine schriftliche Vereinbarung die Bedingungen klar und erleichtert den Nachweis einer Vereinbarung, falls Sie dies benötigen. Ein schriftlicher Vertrag kann auch dazu beitragen, Streitigkeiten zu vermeiden, die aus nebligen Erinnerungen und Missverständnissen entstehen können. Vermieter Liens In Iowa, ein gesetzliches (durch staatliches Recht geschaffen) Pfandrecht des Vermieters existiert.