Mustervertrag reinigungsarbeiten

PandaTip: Der Zuweisungsabschnitt dieser Vorlage dient beiden Parteien als Schutz. Der Dienstanbieter kann die aufgeführten Dienste nicht ohne Zustimmung des Kunden unterVertrag nehmen, und der Kunde muss zustimmen, dass der Vertrag intakt bleibt, wenn die zu beerte Immobilie verkauft wird. Die Entschädigungsklausel dieses Reinigungsvertrags gilt über die Beendigung oder den Abschluss dieses Vertrages und bleibt für eine Laufzeit von 12 Monaten nach Abschluss oder Beendigung dieses Vertrages in Kraft. Änderungen, Ergänzungen oder Erweiterungen dieses Reinigungsvertrags gelten nicht als verbindlich, wenn dies nicht in der vorgeschriebenen Weise erfolgt. Bei der Anforderung von Informationen über mögliche Reinigungskandidaten ist es wichtig, einen Reinigungsservice-Vorschlag zu erfragen. Darin werden die spezifischen Gegenstände des Reinigungsmittels beschrieben, wie Wäschereiaufgaben, Reinigung von Badezimmern, Küchenarbeiten und andere angebotene Dienstleistungen. Dieser Reinigungsvertrag beginnt auf [Contract.StartDate] und endet ab [Contract.EndDate]. PandaTip: In diesem Abschnitt der Vorlage heißt es, dass dieser Vertrag bestehen bleiben soll, wenn ein einzelner Aspekt davon als nicht durchsetzbar oder unfair angesehen wird. PandaTip: Der unabhängige Auftragnehmerabschnitt dieser Vorlage macht deutlich, dass Ihr Unternehmen kein Mitarbeiter des Kunden ist, sondern ein unabhängiges Unternehmen bleibt, das mit reinigungsdienstleistungen beauftragt ist. Ein Reinigungsservicevertrag ist für ein gewerbliches Unternehmen oder eine Einzelperson, die sich bereit erklärt, ihre Arbeit gegen Bezahlung anzubieten. Der Vertrag kann für gewerbliche (janitoriale) oder Wohnarbeiten (Hauswirtschaft) sein und wird üblicherweise geschrieben, um die Reinigung planmäßig erfolgen zu lassen.

Die Zahlung erfolgt oft wöchentlich oder monatlich, wobei der Reinigungskraft vollen Zugang zu den Räumlichkeiten hat. Wenn der Kunde und der Reinigungskraft zu einer mündlichen Vereinbarung gekommen sind, sollte ein schriftlicher Vertrag unterzeichnet werden. Es wird aus einer Vielzahl von Gründen empfohlen, wobei die wichtigsten, um sicherzustellen, dass der Reiniger als unabhängiger Auftragnehmer und nicht als Mitarbeiter anerkannt wird. Darüber hinaus sollten Details über die Zahlung und die Verantwortlichkeiten des Reinigungsmittels aufgenommen werden. Unter keinen Enden dieser Vereinbarung darf der Dienstanbieter eine andere Person oder Agentur unterVertrag nehmen, um alle in diesem Vertrag enthaltenen Dienstleistungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Kunden zu erfüllen. Regina Gordon New York Small Business Rechtsanwalt. Virtual Attorney arbeitet ausschließlich mit Unternehmern, Start-ups und kleinen Unternehmen zusammen. Mit anderen Worten, eine schriftliche Vereinbarung kommt allen an der Reinigungsleistung beteiligten Parteien zugute, da alle Bedingungen des Dienstes erfasst werden, so dass sie bei Bedarf in Zukunft in Anspruch genommen werden können. Ein Reinigungsservicevertrag gibt die Art des Reinigungsdienstes und die Häufigkeit der Arbeit an (z. B. einen wiederkehrenden Reinigungs- oder gewerblichen Reinigungsservice, der täglich, wöchentlich oder monatlich durchgeführt wird).