Bewerbung als email Muster

Diese verhindert ungültige E-Mails, die von anderen in den Kommentaren erwähnt werden: Um reaktive Funktionen zum E-Mail-Feld in der Datei app.module.ts hinzuzufügen, importieren wir ReactiveFormsModule aus dem @angular/Forms-Paket und geben es im Imports-Array an. Mary Cody123 Green StreetAnytown, USA 11111marycody123@email.com444-555-1212linkedin.com/marycody Wir erhalten eine praktischere Implementierung von RFC 5322, wenn wir IP-Adressen, domänenspezifische Adressen, die Syntax mit doppelten Anführungszeichen und eckigen Klammern weglassen. Es wird immer noch 99,99% aller E-Mail-Adressen entsprechen, die heute tatsächlich verwendet werden. Selbst wenn man also den offiziellen Standards folgt, gibt es immer noch Kompromisse zu machen. Kopieren Sie nicht blind reguläre Ausdrücke aus Online-Bibliotheken oder Diskussionsforen. Testen Sie sie immer an Ihren eigenen Daten und mit Ihren eigenen Anwendungen. Dieser letzte Regex ist meine Empfehlung für eine einfache E-Mail-Validierung in Java. Bitte beachten Sie, dass e-Mail-Validierung in Java ohne regulären Ausdruck möglich sein kann, aber es wird nicht empfohlen. Überall, wo Sie mit Mustern umgehen müssen, sind reguläre Ausdrücke Ihr Freund. Muster (.(?! .)): Wenn das nächste Zeichen ein Punkt ist, stimmen Sie ihn an.

Wenn es sich nicht um einen Punkt handelt, schauen Sie sich das nächste Zeichen an, und setzen Sie die Übereinstimmung fort. (?! .) ist eine negative Lookahead-Assertion mit einer Breite von null, die verhindert, dass zwei aufeinander folgende Perioden im lokalen Teil einer E-Mail-Adresse angezeigt werden. Um unseren Code kurz und einfach zu lesen, erstellen wir eine Getter-Methode, die ein Formularsteuerelement in der Datei app.component.ts zurückgibt. Auf diese Weise können wir bequem auf das primäre E-Mail-Feld mit primEmail anstelle von userEmails.get(`primaryEmail`) und das sekundäre E-Mail-Feld mit secondEmail anstelle von userEmails.get(`secondaryEmail`) zugreifen. Ich verwende den obigen Code, um die E-Mail-Adresse zu validieren. Achten Sie darauf, den Job, den Sie bewerben, in der Betreffzeile Ihrer E-Mail-Nachricht aufzulisten, damit der Arbeitgeber sich darüber im Klaren ist, an welchem Job Sie interessiert sind. Ihre Betreffzeile kann z. B. “Marketing-Koordinator – Bob Martins” sein. Dies hilft auch, alle Ihre Informationen für den Einstellungsmanager handlich zu halten, und leicht zu identifizieren.

Einige Unternehmen bieten Dienste zur Überprüfung einer E-Mail-Adresse an, die häufig eine Anwendungsprogrammierschnittstelle verwenden, aber es gibt keine Garantie, dass sie genaue Ergebnisse liefert. Dann verwenden wir die CLI, um eine einfache Anwendung zu erstellen, in der Benutzer ihre E-Mail-Adressen eingeben können: Der Postmaster mit lokalem Teil wird speziell behandelt – er wird nicht in der Groß-/Kleinschreibung berücksichtigt und sollte an den Domänen-E-Mail-Administrator weitergeleitet werden.